Freiwillige Feuerwehr Rinteln - Ortsfeuerwehr Volksen

Willkommen bei der Feuerwehr Volksen

Wir begrüssen Sie auf unserem Internetauftritt.

Wir möchten diesen Seiten einen kleine überblick über unsere Tätigkeiten geben. Natürlich würden wir uns freuen, wenn Sie an unserer Arbeit Gefallen finden und mitmachen, sei es als aktives Mitglied oder als Unterstützer. Neue Mitglieder für die Kinderfeuerwehr "Kleine Löschmeister" und die Jugendfeuerwehr "Krankenhagen - Volksen" sind herzlich willkommen. einen Mitgliedsantrag finden Sie unter Kontakte. wir würden uns freuen! Kontakte

Letzte Einträge

2016 JHV Ffw Volksen

Stadtmeisterschaften 2015 in Volksen 1. Möllenbeck, 2. Volksen, 3. Krankenhagen, 4. Goldbeck, 5. Todenmann

Der direkte Klick zum letzten Eintrag:

Die Jubiläumswehr

Das Feuerwehrhaus

Gewählt am 01.04.2012 - Ortsbrandmeister: Andreas Gawel, Stellvertreter: Heinar Fritsche

Unsere Ortsbrandmeister bis heute

Fritz Brand, 1950 - 1980, verst. 1980

Hans Deichsel, Mai 1980 - Nov 1980, verst. 1980

Heinrich Brand 1980 -2012

Andreas Gawel, seit 01.04.2012

2014 Kameradschaftsabend 20.09.

Am 20. September trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Wehr mit ihren Partnern und Partnerinnen zum traditionellen Oktoberfest. Obwohl einige verhindert waren wurde es ein geselliger langer Abend. Bei gutem Essen von Thomas und bei süffigen Getränken. Bilder dazu gibt es hier: Oktoberfest

Kreis-Jugendfeuerwehr: Zeltlager 2014 Stadthagen

Das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreis Schaumburg findet vom 02.08. bis 0908.2014 in Stadthagen statt.

Hierfür wurde extra ein Internetauftritt erstellt, hier der Link: http://www.zeltlager2014.info

Bilder vom Wettbewerb

Hier gibt es einige Bilder: Stadtmeisterschaften

Fußball-WM im Feuerwehrhaus

Cold Water Challenge 2014

Die Mannschaft danach

Hinweise zum Brandschutz finden Sie in der rechten Spalte auf den folgenden Seiten, hier die direkten Links

Gefällt Ihnen unsere Seite? Dann können sie es hier Ihren Freunden mitteilen!

Seitenübersicht

Uns besuchten bisher:

Fußball-Europameisterschaft

12.06.2016

Alle deutschen Spiele live im Feuerwehrhaus

Wie bereits bei anderen Fußball-Großveranstaltungen bieten wir wieder alle Spiele mit deutscher Beteiligung live im Feuerwehrhaus.

Vor Spielbeginn gibt es Bratwurst und Steaks vom Grill.

Kinder bis 7 Jahre frei

Kinder /Jugendliche 7-17 5,-- €

Erwachsenen/Jugendliche ab 15 10 €

Alle Getränke inbegriffen.

Deutschland - Ukraine

ab 19:30 Uhr

Deutschland - Polen

Nordirland - Deutschland

ab 17:00 Uhr

Direkt zum Dienstplan

Achtung

der Link:

Tipps der VGH zum Brandschutz

Was tun, wenn es brennt? Melden: 1. Jeden Brand sofort der Feuerwehr melden, ehe eigene Löschmaßnahmen durchgeführt werden. Bei der Meldung klar und deutlich sprechen. Genaue Angaben sind erforderlich, damit die Feuerwehr schnellstens eingreifen kann.WER meldet? Name und Standort, wo ist es passiert? Genaue Bezeichnung des Notfallortes. WAS ist passiert? Geschehen schildern: Brand, Unfall usw. WIE ist die Situation? Menschen in Gefahr? Zahl der Verletzten. Warten Sie auf die Fragen der Feuerwehr.

2. Rettung und Löschmaßnahmen: Nachdem die Feuerwehr benachrichtigt ist, beginnen Sie zunächst mit den Rettungsmaßnahmen. Ergreifen Sie eigene Löschmaßnahmen nur dann, wenn für Sie keine unmittelbare Gefahr droht. Vorsicht vor giftigen Rauchgasen - Erstickungs- und Vergiftungsgefahr. Ist eine Brandbekämpfung nicht mehr möglich, so schließen Sie Fenster und Türen und verlassen Sie den Gefahrenraum über einen angezeigten Fluchtweg. Sollte der Fluchtweg bereits versperrt sein, so warten Sie notfalls die Ankunft der Feuerwehr und dann deren Anweisungen ab. 3. LöschmittelEine Brandbekämpfung ist nur mit geeigneten Löschmitteln möglich. Diese sind z.B.: Löschdecken, Handfeuerlöscher, Wasser oder Sand. Brände an Personen mit einer Decke ersticken - hierzu genügt bereits eine Wolldecke. Brände der Brandklasse A (feste glutbildende Stoffe wie z.B. Holz, Papier, Pappe, Faserstoffe, Kunststoffe usw.)Löschmittel: Trockenlöscher der Brandklasse ABC und Wasser. Brände der Brandklasse B (flüssige oder flüssigwerdende Stoffe wie z.B. Öle, Fette, Lösungsmittel, Benzin, Teer usw.)Löschmittel: Trockenlöscher der Brandklasse ABC, der Klasse BC, Kohlensäurelöscher und Sand. Brände der Brandklasse C (gasförmige Stoffe, wozu alle brennbaren Gase zählen)Löschmittel: Trockenlöscher der Brandklasse ABC, der Klasse BC, Kohlensäurelöscher. 4. Vorsorge: Halten Sie stets die Telefon-Nr. der Feuerwehr bereit (bundesweit 112 - Polizei-Notruf 110).Prägen Sie sich einen möglichen Fluchtweg für den Ernstfall ein. Dies gilt auch dann, wenn Sie sich vorübergehend in fremden Gebäuden wie z.B. Gaststätten oder Hotels befinden. Halten Sie geeignete Löschmittel bereit! mit freundlicher Genehmigung der VGH Hannover